Fruchtfliegen bekämpfen

0

Fruchtfliegen bekämpfen – Fruchtfliegen, auch bekannt als Obstfliegen sind vor allem im Sommer eine Plage. Der süße Geruch des Obst lockt die kleinen Biester an, sie wieder loszuwerden ist jedoch nicht so einfach. Mit den richtigen Tipps können Sie die Fruchtfliegen bekämpfen und Ihr Obst wieder ohne die Störenfriede genießenden. Wir verraten Ihnen alles wichtige, was gegen Obstfliegen hilft und wie Sie am besten vorgehen sollten.

Fruchtfliegen werden auch als Taufliegen, Obstfliegen, Mostfliegen oder Essigfliegen bezeichnet. Auf der Suche nach einer Brutstelle, wo sie ihre Eier ablegen, suchen sie hauptsächlich nach überreifen Obst. Das aus dem Grund, dass die Larven nach dem Schlüpfen gleich mit Nahrung versorgt sind. 

Bei einer Paarung legt die Fruchtfliege bis zu 400 Eier! Wenn Sie nicht vorbeugend handeln und die Fruchtfliegen bekämpfen, können Sie innerhalb kürzester Zeit eine richtige Plage in Ihrer Küche haben. Damit das nicht passiert, geben wir Ihnen hier die besten Tipps zur Bekämpfung von Fruchtfliegen.

Die besten Tipps gegen Fruchtfliegen


Fruchtfliegen loswerden – Tipps

Eigentlich ist es ganz einfach Fruchtfliegen loszuwerden und zu bekämpfen. Sie müssen sie nur mit den eigenen Waffen schlagen. Obstfliegen werden von reifen Obst angezogen. Sobald Obst überreif ist und bereits leicht zu gären anfängt, entsteht ein Gas (Ethylen). Dieses zieht die kleinen Plagegeister an.

Wenn Sie dieses Gas bzw. einen Lockduft jedoch gewollt freisetzten, so fliegen die Fruchtfliegen automatisch in die Falle, aus welcher sie sich nicht mehr befreien können. Eine solche Falle können Sie online kaufen, oder sich auch eine selber bauen. Das ganze ist sehr einfach und effektiv.


Fruchtfliegen bekämpfen – Die besten Fallen

Nehmen Sie eine Fruchtfliegenfalle (wir empfehlen die Trapango Lebensfalle) und geben Sie ein Stück überreifes Obst ins Innere. Am besten eine Banane, da diese unseren Erfahrungen nach am besten funktionierte. Die Obstfliegen wittern den Geruch und suchen einen Weg ins Innere, welchen sie auch finden. Sind sie erstmals in der Falle drinnen, so kommen sie jedoch nicht mehr raus.

Lebend-Fruchtfliegenfalle Test und Erfahrung

Platzieren Sie die Falle am besten in der Nähe des Obstkorb, dass sich so viele wie möglich an einem Punkt versammeln. Alternativ können Sie die Obstfliegenfalle auch Außen platzieren, dass sie möglichst viele von der Wohnung weg lenken. Dennoch werden Sie es nie verhindern können, dass nicht trotzdem einige ins Haus kommen.   

Celaflor Fruchtfliegenfalle

Die Fliegen werden durch das Fallendesign auf die Leimfläche gelockt und bleiben dort kleben. Die Wirkungsdauer beträgt nach Abziehen der Schutzfolie einige Wochen. Die Wirkung ist gut und die Anwendung ist einfach. Angebracht sollte diese Falle am besten beim Fenster werden. Kommen durch die Fenster die Fliegen rein, so bleiben sie sofort kleben und kommen erst gar nicht zum Obst. Jedenfalls nicht alle. 

Angebot
Celaflor Frucht-/Essigfliegenfalle
  • Packung mit 4 Stück
  • Insektizidfreie, transparente Leimfalle zum erfolgreichen...
  • Unauffällig am Fenster

Fliegenfalle Test


Obstfliegenfalle selber bauen

Eine solche Falle für Fruchtfliegen können Sie alternativ auch einfach selber bauen. Geben Sie einfach etwas Zuckerwasser oder Obst in ein Marmeladeglas und spannen Sie ein Stück Frischhaltefolie darüber. In diese stecken Sie kleine Löcher. Das Prinzip ist gleich wie bei der Fruchtfliegenfalle.

Essigfliegenfalle selber bauen Anleitung


Fruchtfliegen vorbeugen

Auch wenn es einfach gesagt als getan ist, sollten Sie versuchen Fruchtfliegen vorzubeugen. Dies kann auf mehrer Arten erfolgen. Am wichtigsten ist es jedoch, keine Obstreste stehen zu lassen. Falls Ihr Obst dennoch leicht Überreif ist, so bewahren Sie es irgendwo anders auf, oder geben einen Deckel darüber, welchen den Geruch etwas eindämpft. Noch besser ist es, wenn Sie dieses Obst gleich verzehren.

Auch beim Einkauf sollten Sie etwas darauf achten, was Sie kaufen. Oft befinden sich bereits dort Fruchtfliegen auf dem Obst, welche man nicht direkt sieht. Vor allem wenn das Obst nicht mehr ganz frisch ist. Somit kauft man sich die Plagegeister gleich mit.

Falls Sie Obstreste haben, dann bringen Sie diese am besten gleich nach draußen oder in den Kompost. Nur weg von der Küche und dem frischen Obst. Regelmäßiges und gründliches Lüften ist ebenfalls hilfreich, um die Luft von gärenden Gasen und anderen Lockstoffen zu befreien. Je stickiger die Luft ist, desto mehr werden die Fliegen angezogen.

Tipps zur Ameisenbekämpfung die funktionieren


Obstfliegen bekämpfen

Sich nur auf eine Fruchtfliegenfalle zu konzentrieren ist zu wenig. Beachten Sie unsere Tipps zur Vorbeugung und lassen Sie auf keinen Fall Obst rumstehen. Platzieren Sie eine Fliegenfalle vor der Tür (oder Fenster) und am besten noch eine in unmittelbarer Nähe von der Obstschale. dadurch ist es Ihnen möglich, Obstfliegen bekämpfen und endgültig los zu werden.

Lagern Sie das Obst wenn möglich an einem kühlen Ort. Nicht aber im Kühlschrank. Falls Sie ein paar Tage nicht Zuhause sind, aber noch Obst haben, so können Sie dieses auch mal in den Kühlschrank geben. Achten Sie nur darauf, dass es nicht zu kühl ist.

Bei Temperaturen unter 10 Grad können sich Fruchtfliegen nicht vermehren. Es wird daher ein kühler Ort zur Aufbewahrung von Obst empfohlen.

Fackelmann Fruchtfliegenfalle
  • Anwendung: 2 EL Essig und 3-4 Tropfen Spülmittel einfüllen...
  • Praktisch: Fliegen werden effektiv und dabei...
  • Lieferumfang: 1 x Fruchtfliegenfalle - in bewährter...

Fruchtfliegen bekämpfen und schnell loswerden ist nicht schwer, wenn man weiß wie vorgehen. Haben Sie noch weitere Tipps? Wir sind auf Ihre Tipps. Gerne nehmen wir sie im Obstfliegen loswerden Ratgeber mit auf.

Share.

About Author

Ungeziefer-Experten

Das Team von Ungezieferabwehr.net hilft Ihnen bei der Schädlingsbekämpfung in Ihrem Zuhause. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie kostenlos zu beraten und bei der Insektenbekämpfung so weit wie geht zu unterstützen. Mit unseren Tipps werden Sie selbst zum Abwehrprofi!

Leave A Reply