Hausmittel gegen Fliegen

0

Hausmittel gegen Fliegen – Es ist Sommer, man öffnet kurz die Tür bzw das Fenster und ehe man sich versieht, hat man schon etliche Fliegen im Haus. Es summst und brummt und mit der Ruhe ist es vorbei. Vor allem wenn man entspannen möchte, oder ein Buch lesen, so kann das Geräusch einer summenden Fliege enorm störend wirken. Hinzu kommt noch, dass sie sich immer in unserer Nähe befinden, egal wohin man auch geht! Doch was hilft gegen Fliegen? Wir stellen Ihnen in diesem Ratgeber die besten Hausmittel gegen Fliegen vor, denn diese bewirken wahre Wunder.

Es gibt dutzende Arten von Fliegen und alle unterscheiden sich doch stark voneinander, auch wenn man es vielen nicht ansieht. So gibt es neben den Tagesfliegen auch Fruchtfliegen, Schmeißfliegen und hunderte anderer Arten. Folgende Hausmittel wirken besonders gut bei Tagesfliegen, können aber auch Fruchtfliegen abschrecken.


Die besten Hausmittel gegen Fliegen

Es gibt zwar viele Fliegenfallen, welche auch sehr gut funktionieren, doch auch etliche Hausmittel, welche eine ähnlich gute, wenn nicht sogar noch bessere Wirkung erzielen. Am besten kombinieren Sie eine chemische Fliegenfalle und Hausmittel miteinander, so werden Sie die größten Erfolge erzielen.

Basilikum gegen Fliegen?

Basilikum ist einer der beliebtesten Gewürze. Nicht nur auf der Pizza, oder Tomaten mit Mozzarella und Basilikum sind bei uns sehr beliebt, sondern auch als Dekoration in der Küche. Frischer Basilikum ist super lecker und macht zudem noch einen schönen Eindruck in der Küche. Zudem ist er noch eine Abwehr gegen Fliegen.

Den Geruch von frischen Basilikum können Fliegen absolut nicht ausstehen und so meiden sie auch diese Orte, wo sich Basilikum befindet. Wenn Sie also am Balkon, oder vor dem Fenster frischen Basilikum platzieren, so hält das einen großen Teil der Fliegen ab.

Hausmittel Basilikum gegen Fliegen

Pfeffer als Hausmittel gegen Fliegen

Für uns ist der Geschmack von Pfeffer, oder die Schärfe einer Chili-Soße eine Genuss. Für Fliegen hingen ist das abschreckend bis tödlich. Wenn Sie also Pfeffer gegen Fliegen einsetzten, dann haben Sie gute Chancen diese endgültig loszuwerden. Einfach nur Pfeffer streuen ist jedoch zu wenig.

Am besten lösen Sie Pfefferpulver mit warmen Wasser auf und geben das Gemisch in eine Spritzflasche. Mit dieser behandeln Sie anschließend die möglichen Eintrittsstellen. So können Sie z.B vor der Balkontüre etwas von der Pfeffermischung versprühen, oder in unmittelbarer Nähe des Obstes. In der Wohnung direkt ist jedoch nicht wirklich zu empfehlen, da Sie selber reingreifen können und es möglicherweise ins Auge bekommen.

Alternativ können Sie auch Pfeffer in Wasser auflösen und in einem Becher in der Nähe des Obstes stehen lassen. Fliegen wittern den scharfen Geruch und werden die Gegend meiden, auch wenn sich dort die Futterstelle befindet.

Pfeffer gegen Fliegen einsetzen

Eukalyptus als Hausmittel gegen Fliegen

Auch Eukalyptus ist ein effektives Hausmittel gegen Fliegen. Dies bringt keinen enorm großen Erfolg, kann aber dazu beitragen die Fliegen aus gewissen Bereichen fernzuhalten. Geben Sie eine Mischung aus Eukalyptus Öl und Wasser in eine Schüssel und stellen Sie diese neben Obstschalen oder in andere für Fliegen attraktive Bereiche. Es wird somit etwas verhindert, dass Fliegen kommen. Zudem haben Sie einen angenehmen leichten Eukalyptus Duft im Raum.

Gurke als Hausmittel gegen Fliegen

Eine frische Gurke gehört ebenfalls zu den Hausmittel gegen dies Biester. Der frische Geruch einer Gurke wirkt für Fliegen abstoßend. Anders sieht es hingegen aus, wenn die Gurke nicht mehr frisch ist, da wird sie selber zur Nahrungsquelle. Dennoch können Sie eine Gurke gezielt gegen Fliegen einsetzten.

Wenn Sie ohnehin vor haben etwas mit Gurken zu kochen, dann schneiden Sie diese einfach auf und lassen sie in der Nähe des Obstkorb stehen. Mehrer Stunden machen einer Gurke nichts aus, zudem halten sie die Fliegen fern. Am Abend können Sie die Gurke zubereiten. Zwei Fliegen mit einer Klatsche.

Hilft Minze gegen Fliegen?

Ja. Auch den Geruch von Minze können Fliegen nicht ausstehen. Am besten verwenden Sie dieses Hausmittel in Form ganzer Pflanzen und als Minzöl. Die Pflanzen können Sie in die Nähe von Fenstern und Türen bringen, das Öl wiederum auf Tücher träufeln. Auch können Sie etwas Minzöl beim Obstkorb außen rum auftragen. Der Gebucht hält die Fliegen somit wenigstens vom frischen Obst fern.

Minze gegen Fliegen einsetzen


Eine Fliegenfalle – Die beste Waffe gegen Fliegen

Hausmittel gegen Fliegen funktionieren zwar recht gut, bewirken aber ebenfalls keine Wunder. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann platzieren Sie eine Fliegenfalle. Diese können Sie in unterschiedlichen Ausführungen online kaufen.

Das beste Ergebnis erzielen Sie mit einer unter Strom stehenden Fliegenfalle. Eine elektrische Fliegenfalle macht kurzen Prozess aus Fliegen. Durch die UV-Lampen werden diese angezogen und anschließend mit einem Stromschlag getötet. Bereits die kleinste Berührung reicht aus, damit die Viecher tot zu Boden fallen.

Angebot
Elektrischer Insektenvernichter
  • Insektenvernichter: beseitigt Fluginsekten sicher und...
  • UV-Leuchtstoffröhren: 6 W, einfach austauschbar
  • Anwendungsbereiche: zu Hause, in Büros, Werkstätten,...

Fenster Fliegenfallen sind ebenfalls besonders effektiv. Diese Klebebänder locken Fliegen an und halten sie bei Berührung fest. Die Fensterfliegenfalle nutzt das natürliche Verhalten der Fliegen, die von Wärme- und Lichtquellen angezogen werden und sich deshalb gerne am Fenster aufhalten.

Aeroxon Fenster Fliegenfalle 16 Stück
  • Leimfalle zum Fangen von Fliegen und Fruchtfliegen
  • Giftfrei und geruchlose Fenster Fliegenfalle mit 4 Fallen...
  • Anwendungsdauer des Fliegenfänger : 6 Monate pro Falle

Fliegenfalle selber bauen

Helfen die Hausmittel gegen Fliegen bei Ihnen nicht? Auch das ist durchaus möglich. Dann basteln Sie am besten eine Fliegenfalle. Spätestens mit dieser werden Sie die kleinen Plagegeister in Ihre Gewalt bekommen. Eine Fliegenfalle selber bauen ist absolut nicht schwer. Wir haben bereits eine Anleitung geschrieben, schauen Sie sich doch einfach diese an, dort wird Ihnen alles Schritt für Schritt erklärt.

Fliegenfalle selber bauen


Vorsorge ist das beste Mittel gegen Fliegen

Türvorhand zur Abwehr gegen FliegenWenn Fliegen keine Nahrungsquelle haben (Obst, Essensreste, Säfte), dann kommen sie erst gar nicht angeflogen sondern suchen sich eine günstigere Stelle. Sorgen Sie deshalb, dass keine Essensreste rumstehen, tragen Sie den Müll öfters raus (vor allem im Sommer) und schützen Sie den Eingang etwas. Ein einfacher Türvorhang sorgt dafür, dass Fliegen nicht so einfach in die Wohnung kommen. Positiver Nebeneffekt ist die Optik und die Verschönerung.

Auch öfters Lüften ist ratsam. Durch den ständigen Temperaturwechsel fühlen sich Fliegen nicht wohl und ergreifen die Flucht. Im Sommer ist das zwar schwierig, bringt dennoch aber einen kleinen Effekt und trägt etwas zur Vorbeugung bei.

Besonders effektiv, jedoch sehr kostspielig ist wenn Sie eine Klimaanlage haben und diese Laufen lassen. Die kalten Temperaturen meiden Fliegen, da sie es gerne warm haben. Bei Kälte werden sie schlagartig die Flucht ergreifen.

Kennen Sie noch weitere effektive Hausmittel gegen Fliegen? Wir sind gespannt auf Ihre Tipps und Empfehlungen und nehmen sie gerne im Ratgeber mit auf.

Share.

About Author

Ungeziefer-Experten

Das Team von Ungezieferabwehr.net hilft Ihnen bei der Schädlingsbekämpfung in Ihrem Zuhause. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie kostenlos zu beraten und bei der Insektenbekämpfung so weit wie geht zu unterstützen. Mit unseren Tipps werden Sie selbst zum Abwehrprofi!

Leave A Reply