Hornissen vertreiben Ratgeber & Mittel

0

Hornissen vertreiben – Sie fürchten sich vor Bienen und Wespen? Wie reagieren Sie anschließend, wenn Sie einmal eine Hornisse sehen? Vermutlich panisch, so wie es die meisten tun. Ja und auch uns fällt es sehr schwer Ruhe zu bewahren, sofern die Biester einmal vorhanden sind. Seitdem wir einmal in einen Bienenschwarm geraten sind und über 17 Stiche erlitten, war die Angst einfach da. Mit der Zeit haben wir gelernt wie man Hornissen vertreiben kann und vor allem, wie man Ruhe bewahren kann. Ob Sie es glauben oder nicht, einfach aus Spaß stechen macht keine Hornisse.


Hornissen vertreiben Ratgeber

Hornissen sind fürchterlich anzuschauen, da stimmen wir Ihnen zu. Vor allem die Königinnen, welche bis zu 40mm groß werden können sind einfach kein amüsanter Anblick. Dennoch werden Sie von den Biestern nicht grundlos gestochen. Das passiert nur, wenn sie sich in Gefahr fühlen z.B durch schnelle Bewegungen Ihrerseits. Doch nur keine Angst, in diesem Ratgeber verraten wir Ihnen wie Sie Hornissen vertreiben können und auch alle effektiven Mittel dagegen.

Hornissenstiche vorbeugen:

  • Keine größeren Erschütterungen verursachen
  • Flugbahn nicht verstellen
  • Tiere nicht anpusten
  • Keine hektischen Bewegungen
  • Nicht in Nestnähe aufhalten (2-6 Meter)

Hornissenstiche vorbeugen - die besten Tipps


Woher werden Hornissen angelockt?

Hornissen sind gleich wie Bienen und Wespen stets auf Nahrungssuche. Befinden sich in Ihrem Garten Süßspeisen, so werden sie immer und immer wieder kommen. Doch nicht nur Essensreste zieht die Biester magisch an, auch Bäume. Besonders Bäume mit saftreicher Rinde locken Hornissen an, allen voran Flieder, Birke und Birnenbäume. Befindet sich einer dieser Bäume in Ihrem Garten, so ist guter Rat teuer. Den Baum fällen wäre eine Option, jedoch nicht die beste Entscheidung, da Bäume viel zu wertvoll sind.

Hornissen schonend vertreiben

Sie haben bereits erfahren, dass man Hornissen nicht anpusten sollte und auch keine hektischen Bewegungen machen soll. Doch wie kann man sonst Hornissen vertreiben? Und am besten noch schonend? Hornissen stehen unter Naturschutz und wenn man diese tötet, so macht man sich auch strafbar. Wir verraten Ihnen die schonendsten Wege um Hornissen zu vertreiben.

  • Mit Wasser bespritzen, das mögen sie überhaupt nicht
  • Feuer und Rauch hilft bei der Abwehr von Hornissen
  • Räucherstäbchen helfen ebenfalls bei der Abwehr

ACHTUNG! Folgende Tipps funktionieren gut bei Hornissen welche auf Nahrungssuche sind. Dadurch werden sie erschreckt und fliehen. Anders sieht es hingegen aus, wenn Sie das in der Nähe ihres Nest machen. Dort fliehen Hornissen nicht, sondern verteidigen ihr Revier mit allen Mitteln.

Hornissen unterscheiden sich nicht groß von Wespen. Wenn Sie weitere Tipps über das Wespen und Hornissen vertreiben möchten, so schauen Sie sich einfach unseren Ratgeber darüber an. Dort geben wir Ihnen die besten Tipps und stellen Ihnen auch Hausmittel vor, welche wirklich sehr gut funktionieren.

Was hilft gegen Wespen? Die besten Tipps!


Hornissen vertreiben: Umsiedeln

Falls sich das Nest in Ihrem Garten oder gar an der Hausfassade befindet, so kann es zum Problem werden und auch gefährlich. Auf keinen fall sollten Sie das Nest versuchen selber zu entfernen, da es erstens sehr gefährlich ist und zweitens auch verboten. Sie müssen einen Fachmann beauftragen, welcher das Wespennest entfernen und umsiedeln kann. Die Preise hierfür liegen bei rund 50-100€. 

Hornissennest entfernen: So gehen Sie vor:

  • Nicht in die Nähe gehen
  • Untere Naturschutzbehörde kontaktieren
  • Genehmigung zum Umsetzen einholen
  • Fachmann das Nest umsetzen lassen

Wie kann man Hornissen vertreiben


Mittel gegen Hornissen

Falls Sie dennoch auf eigene Faust auf die Hornissen losgehen möchten und das Gesetz missachten, so gibt es auch einige gute Mittel, mit welchen Sie die Biester schnell töten können. Eine gewisse Restgefahr besteht immer, weshalb Sie das ganze Unterfangen sich gut überlegen sollten.

WICHTIG! Auf gar keinen Fall sollten Sie ohne entsprechende Schutzausrüstung sich dem Nest nähern! Falls Sie die Hornissen bekämpfen möchten, dann NUR mittels einem entsprechenden Imkeranzug. Die Mittel was wir Ihnen vorstellen sind zwar effektiv, was aber nicht bedeutet, dass sich nicht dennoch einige Tiere befreien können und Sie attackieren werden.

Imkeranzug zum Entfernen von Wespennestern

Es gibt Wespensprays und Aktivschäume, mit welchen auch gegen Hornissen eingesetzt werden können. Diese Sprays versprühen mit Hochdruck ein Biozid, das eine große Giftwolke bildet und so auch aus einiger Entfernung noch auf Nester gerichtet werden kann. Der Vorteil dieser Sprays ist, dass der Sprühstrahl sehr stark ist und zwischen 3-4 Meter beträgt. Sie können somit aus sicherer Entfernung gegen das Wespennest vorgehen. Getroffene Tiere haben keinerlei Chancen und werden getötet.

COMPO Wespen Schaum-Gel-Spray
  • Effektives Mittel mit Spezialdüse zur gezielten Bekämpfung...
  • Spezialdüse mit zwei Sprühmöglichkeiten zur Anwendung im...
  • Beseitigung von schwer zugänglichen Nestern: 1. Besprühen...

Konnten Sie die Hornissen alle töten? Dann sollten Sie auch noch das Nest entfernen. Falls einige Tiere flüchten konnten, so werden diese irgendwann zurück kommen und versuchen das Nest wieder aufzubauen. Vergewissern Sie sich jedoch, dass das Nest wirklich nicht mehr bewohnt ist. Geben Sie es in einen Müllsack und verschließen Sie diesen gut. Alternativ können Sie das Nest auch verbrennen.

Wespenfalle gegen Hornissen wirksam?

Sehr effektiv ist die Verwendung einer Wespenfalle. In die Falle füllen Sie eine Mischung aus Zucker- und Essigwasser. Durch den süßlichen Duft werden Wespen in die Falle gelockt. Der Zusatz von Essig hält Bienen fern. Die besondere Bauweise lässt ein Entkommen kaum zu uns sie ertrinken in dem Wasser.

Wenn Sie sich für eine Wespenfalle entscheiden, dann achten Sie darauf, dass die Öffnung relativ groß ist. Wespen sind kleiner als Hornissen und so besteht die Gefahr, dass bei einer herkömmlichen Wespenfalle, die Hornissen erst gar nicht ins Innere kommen und die Falle daher nutzlos ist.

Mit dem Gardigo Wespenfänger besteht dieses Problem nicht. Bei dieser Falle ist die Öffnung am Boden entsprechend groß, dass auch größere Tiere wie Hornissen und Nachtfalter leicht ins Innere finden und anschließend in der Flüssigkeit ertrinken.

Gardigo Wespenfalle Test und Erfahrungen

Hatten Sie dank unseren Hornissen vertreiben Tipps Erfolg bei der Bekämpfung der Hornissen? Falls ja würde es uns freuen, wenn Sie es uns in den Kommentaren mitteilen würden. Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen.

Share.

About Author

Ungeziefer-Experten

Das Team von Ungezieferabwehr.net hilft Ihnen bei der Schädlingsbekämpfung in Ihrem Zuhause. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie kostenlos zu beraten und bei der Insektenbekämpfung so weit wie geht zu unterstützen. Mit unseren Tipps werden Sie selbst zum Abwehrprofi!

Leave A Reply