Marder im Dach vertreiben I Tipps & Ratgeber

0

Marder im Dach vertreiben – Hören Sie am Abend ein lautes poltern auf dem Dachboden und Geräusche, als ob sich dort oben jemand befinden würde? Dann nur nicht paranoid werden. Sie haben lediglich Marder auf dem Dachboden. Marder sind generell eine Plage, doch noch schlimmer sind Marder im Haus. Wie die kleinen Racker unterm Dachboden kommen? Nun, die Frage stellen sich viele, doch es ist wahrlich keine Seltenheit. Marder können sehr gut klettern und bis zu zwei Meter springen. Ein Dachstuhl ist somit einfach zu erreichen. Wir erklären Ihnen in diesem Ratgeber wie Sie Marder im Dach vertreiben können.

Marder auf dem Dachboden sind keine Seltenheit. Nichtmal in einer Stadt ist man von den Biestern sicher.  Sie nisten sich gerne im Dachstuhl ein und treiben dort ihr Unwesen. Zum Leidwesen der Besitzer. Marder können nicht nur bei Autos, sondern auch im Haus einen beachtlichen Schaden anrichten. Damit Ihnen das nicht passiert, ist es wichtig die Tiere so schnell wie möglich zu vertreiben.

Marderschaden Dachboden vorbeugen - Tipps


Marder auf dem Dachboden loswerden

Es gibt viele Möglichkeiten um Marder auf dem Dachboden loszuwerden. Manche Mittel funktionieren besser, andere wiederum schlechter. Das hängt nicht zwingend von den Fallen ab, sondern auch von den Mardern. Nicht jeder ist gleich und teils sind die kleinen Störenfriede sehr zäh. Mit folgenden Tipps zum Marder im Dach vertreiben haben Sie aber gute Erfolgschancen.

Marderschreck vertreibt Marder vom Dachboden

Am einfachsten ist es, wenn Sie einen Marderschreck verwenden. Durch die Ultraschall Töne, nehmen Marder das Geräusch als sehr unangenehm war und werden das Weite suchen. Falls Ihr Auto unmittelbar neben dem Garten parkt, so schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, da er sich somit auch beim Auto nicht mehr vergreift. Einen Marderschreck welcher mittels Batterie funktioniert, können Sie überall einsetzen. Positiver Nebeneffekt: er wirkt auch bei Katzen.

Gardigo Marderschreck
  • Marderschreck batteriebetrieben und hochwirksam! Durch...
  • Die integrierte Intervallschaltung von 60 Sekunden...
  • Die Marderabwehr ist für den Innen- und Außenbereich...

Marderfalle aufstellen und fangen

Alternativ zu einem Marderschreck können Sie auch eine Marderfalle aufstellen. Die Chancen, dass ein Marder im Dachstuhl in eine Lebendfalle geht, ist jedoch etwas begrenzt. Unmöglich ist es aber dennoch nicht. Im folgenden Ratgeber verraten wir Ihnen noch, wie Sie Marder am besten aus der Reserve locken können, damit er Ihnen in die Falle tritt.

Marderfalle Test

Große Marder Lebendfalle
  • 120x27x27 cm I Effektive und wetterfeste Drahtfalle gegen...
  • Einfache und sichere Fallenjagd: Der Bissschutz am...
  • Universale Tierfalle: Marder, Dachs, Katze, Waschbär,...

Mit Marderspray Marder vom Dach vertreiben

Marderspray ist eine Abwehr gegen Marder. Die Flüssigkeit bzw. den Aktivschaum können Sie auf Fahrzeuge (Motorraum) oder auch im Garten anwenden. Die Flüssigkeit enthält eine starke Duftnote (nur für Marder), welche sie als sehr unangenehm wahrnehmen. Die Gerüche eines Marderspray riechen teils auch als feindliches Wesen, weshalb die Tiere Angst bekommen und lieber flüchten.

Marderspray Erfahrung beim Auto

Einen Marderspray können Sie auch auf dem Dachboden anwenden. Sprühen Sie sich einfach eine Barriere, welche die Marder nicht überschreiten mögen. Eine Erfolgsgarantie gibt es keine, doch mit etwas Glück reicht der Spray schon aus, die Marder vom Dachstuhl zu vertreiben.

LAS 16265 Marderspray
  • Vorbehandlungsspray Marder Duftmarken-Entferner
  • Anwendung: für PKW und Wohnmobil; spezieller Aktivschaum...

Marder im Dach vertreiben Ratgeber

Mit den gezeigten Mittel sollten Sie einfach Marder im Dach vertreiben können. Es gibt jedoch auch einige Hausmittel gegen Marder, welche ebenfalls recht gut funktionieren. So mögen die Viecher z.B kein Licht und sie bevorzugen es ruhig. Wenn es im Dachstuhl hell ist oder gar ein Radio läuft, so werden sich die Marder nicht lange aufhalten. Der große Nachteil ist nur, dass auch Sie in der Nacht nicht schlafen werden können…

Oft wird auch behauptet, dass mittels Gerüchen von Klosteinen und Hundehaaren ebenfalls die Marder vertrieben werden können. Spezialisten zweifeln jedoch etwas an diesen Methoden. Bei uns persönlich hat der Klostein nicht viel gebracht. Hundehaare beim Auto hingegen schon. Hundehaare schrecken Marder erstmals ab, aber meistens nur für eine kurze Zeit, bis sie mitbekommen, dass kein Hund vorhanden ist.

Marder mit Hundehaaren vertreiben

Was fressen Marder? Marder anlocken

Marder sind kleine Feinschmecker. Sie fressen vieles und beinahe alles, jedenfalls die Lebensmittel, welche auch uns schmecken. Als Marderköder eigenen sich sehr gut frische Eier, Geflügelfleisch, Schinken oder auch Fisch in der Falle.  Alternative können Sie den Marder auch mit Nutella in die Falle locken. Auch die kleinen Plagegeister lieben die Nuss-Nougat Creme.

Es kann etwas dauern, bis Sie die Tiere anlocken können. Falls es dennoch nicht funktioniert, so probieren Sie ein anderes Lebensmittel aus. Vielleicht sind die unerwünschten Gäste ja auch nur anspruchsvoll? Sie werden uns nicht glauben, was wir schon alles miterleben mussten.


Professionell Marder im Dach vertreiben

Einen Marder im Dach vertreiben ist nicht gerade einfach. Hat er sich dort erstmals eingenistet, so ist es sehr schwer den Schädling zu vertreiben. Falls unsere Tipps bei Ihnen nicht helfen, dann holen Sie sich am besten professionelle Hilfe. Nicht zuletzt auch aus dem Grund, da Sie offiziell keinen Marder fangen dürften. Dies unterscheidet sich jedoch nach Bundesstaat.

Ein Jäger kann Ihnen helfen. Falls Sie die Marderplage auf dem Dachboden nicht loswerden, so rufen Sie am besten einen Jäger, dieser weiß, wie genau vorgegangen werden muss und verfügt auch über die entsprechenden Mittel.

Mussten Sie Schin einmal einen Marder im Dach vertreiben? Hatten Sie Erfolg? Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen und evtl. kennen Sie ja noch weitere Tipps wie man effektiv gegen die Biester vorgehen kann?

Share.

About Author

Ungeziefer-Experten

Das Team von Ungezieferabwehr.net hilft Ihnen bei der Schädlingsbekämpfung in Ihrem Zuhause. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie kostenlos zu beraten und bei der Insektenbekämpfung so weit wie geht zu unterstützen. Mit unseren Tipps werden Sie selbst zum Abwehrprofi!

Leave A Reply