Marder vertreiben Tipps, Infos & Hausmittel

1

Marder  vertreiben Tipps – Marder sind kleine Störenfriede, die niemand bei sich Zuhause haben möchte. Sie verunstalten den Garten, zerfressen Kabel und verschaffen sich nicht selten an Autos. Das wiederum führt zu Schäden und hohe Kosten. Doch wie kann man Marder effektiv vertreiben oder sie gar fangen? In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen die besten Tipps wie Sie Marder fangen oder einfach nur schnell vertreiben können.

Der Marder, genauer gesagt ist es der Steinmarder, liebt die Nähe der Menschen und nistet sich gern in der unmittelbaren Nähe ein. Andere Marderarten wurden wegen Ihrem Fell gejagt und fast ausgerottet. Sie lieb und harmlos sie auch aussehen, sie sind böse und nur auf Schäden aus, was für alle Betroffenen nicht angenehm ist. Einen Marder vertreiben ist zudem nicht gerade einfach, vor allem nicht wenn er sich wohl fühlt. Dennoch verraten wir Ihnen in diesem Ratgeber die besten Tipps.

Die besten Tipps zum Marder vertreiben


Marder vertreiben mit Katzenschreck

Der Begriff Katzenschreck hat sich über die Jahre hinweg bei uns so eingenistet. Auch wenn es Katzenschreck heißt, so bedeutet das nicht, dass nicht auch andere Tiere abgewehrt werden können. Die Ultraschalltöne sind auch für Hunde und Marder hörbar, somit werden auch diese abgewehrt. 

Durch die Ultraschall Töne, nehmen es auch Marder als sehr unangenehm war und werden das Weite suchen. Falls Ihr Auto unmittelbar neben dem Garten parkt, so schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, da er sich somit auch beim Auto nicht mehr vergreift.

PestBye Marderschreck
  • Der Katzenvertreiber ist die schnellste Lösung gegen Katzen...
  • Dieser Vertreiber bietet Ihnen die Möglichkeit, die...
  • Der Vertreiber benötigt vier AA-Batterien. Die Lebensdauer...

Marder vertreiben Auto

Besonders schlimm wird es, wenn sich Marder an Ihrem Fahrzeug vergreifen. Sie kriechen in den Motorraum hinein und beißen dort Kabel an. Dies kann zu erheblichen Schäden führen. Wenn Sie Marder beim Auto vertreiben möchten, dann gibt es jedoch einige gute Mittel.

Am effektivsten gelingt es Ihnen mit einem Marderschreck, welcher speziell für Autos entwickelt worden ist. Diese arbeiten ähnlich wie die bereits erwähnten Katzenschreck Geräte. Es wird ein Ultraschall-Ton von sich gegeben, welche für Marder sehr unangenehm sind. Durch das störende Geräusch ergreifen Sie von sich aus die Flucht und vergreifen sich nicht mehr an Ihrem Fahrzeug. Da es für Fahrzeuge jedoch viele unterschiedliche Modelle gibt, haben wir uns diese in einem Vergleich genauer angeschaut, sodass jeder den passenden findet.

Marderschreck Test

Gardigo Marderschreck
  • Marderschreck batteriebetrieben und hochwirksam! Durch...
  • Die integrierte Intervallschaltung von 60 Sekunden...
  • Die Marderabwehr ist für den Innen- und Außenbereich...

Markenschutzgitter

Mit Marderschutzgitter Marder beim Auto vertreibenEbenfalls sehr gut funktioniert das sog. Marderschutzgitter. Einfach auf dem Parkplatz ausbreiten und mit beiden Vorderrädern mittig auf das Marder Gitter auffahren so das sich der komplette Motorraum über dem Antimardergitter befindet. Die Marder haben Angst davor, auf das Gitter zu treten, da sie es nicht einschätzen können. Aus diesem Grund wird der Marder Ihr Fahrzeug meiden. Dieses Gitter ist völlig ungefährlich für Tiere und somit eine gute Methode um Marder beim Auto vertreiben zu können.


Marder vertreiben Hausmittel

Elektronische Geräte gegen Marder funktionieren zwar sehr gut, es gibt jedoch auch Hausmittel gegen Marder, welche ebenfalls eine gute Wirkung gegen Marder haben. Nicht alle Hausmittel funktionieren gleich gut, ein Versuch ist es aber dennoch wert.

Alternativ können Sie auch einfach einen Klostein unterm Auto bzw. im Motorraum platzieren. Auch diese haben einen für Marder starken Geruch, welchen sie nicht ertragen und somit die Stelle meiden, wo der Geruch hervorkommt.

Es bleibt zu erwähnen, dass Hausmittel gegen Marder nicht wirklich zuverlässig funktionieren. Jedes Tier ist anders. Persönlich konnten wir Marder mit Hundehaaren vom Auto fern halten, aber auch nicht auf Dauer. Hausmittel gegen Marder können funktionieren, sind jedoch leider keine Garantie, dass es auch tatsächlich etwas bewirkt. Sie müssen es wohl oder Übel selbst ausprobieren.


Marder mit Musik vertreiben

So bizarr es sich auch anhören mag, aber es funktioniert. Marder mögen es gerne ruhig und meiden laute Orte. Wenn Sie einen Marder auf dem Dachboden vertreiben möchten, dann schalten Sie einfach ein Radio ein und lassen es einmal laufen. Da der Marder die laute Musik nicht mag, wird er das gebiet meiden.

Nachteil: auch der Nachbar könnte die laute Musik nicht mögen und sich somit bei Ihnen melden. Probieren Sie es einfach mal aus, aber übertreiben Sie es nicht, dass nicht Ihre Nachbarn gestört werden.


Marder vertreiben Tipp: Mit Hundehaare

Sie benötigen nicht zwingend einen Hund, es reichen auch schon Hundehaare um Marder zu vertreiben. Besonders beim Auto ist das sehr wirksam. Binden Sie einfach etwas Hundehaare in den Motorraum des Auto, der Geruch hält Marder anschließend fern, da sie die Gefahr sprichwörtlich riechen.

Marder mit Hundehaaren vertreiben

Marder haben eine empfindliche Nase. Starke Gerüche vertreiben Marder. Sie können auch ein Tuch in Parfum tunken und dieses anschließend dort platzieren, wo Sie einen Marder fern halten möchten. Nicht ganz günstig, aber effektiv.


Marder vertreiben Tipp: Mit Licht

Marder sind nachtaktive Tiere und mögen kein Licht. Wenn Sie einen Bewegungsmelder installieren und an diesen helle Lampen anschließen, so ergreifen die Tiere die Flucht, sobald die Lampen angehen. Vielmehr ist es das plötzlich hell erstrahlende Licht, welches den Marder erschreckt und somit zur Flucht treibt.

Angebot
MEIKEE 10W LED Strahler mit Bewegungsmelder 1000 LM
  • Superhell: Mit 30 hellen, tageslichtweißen LEDs (1000 LM),...
  • Bewegungsmelder und Dämmerungssensor: Der LED Fluter...
  • IP66 Schutzklasse: Die Schutzklasse von LED Scheinwerfer ist...

Marder fangen

Können Sie den Marder auch mit den hier gezeigten Tipps nicht vertreiben? Dann bleibt nur noch der Ausweg, den Marder zu fangen und anschließend abzugeben. Töten dürfen Sie den Marder jedoch nicht, da er als Raubtier eingestuft ist und somit unter das Jagdgesetz fällt.

Einen Marder fangen können Sie mittels einer Marderfalle. Locken Sie ihn mit Futter an (Marder lieben Nutella) und platzieren Sie dieses in der Fall. Sobald der Marder in die Falle tritt, schließt sich der Ausgang und Sie haben den Marder lebend gefangen.

Marderfalle Test

Marder-Lebendfalle Holz
  • 120x27x27 cm I Effektive und wetterfeste Drahtfalle gegen...
  • Einfache und sichere Fallenjagd: Der Bissschutz am...
  • Universale Tierfalle: Marder, Dachs, Katze, Waschbär,...

Kennen Sie noch weitere Marder vertreiben Tipps? Was hat bei Ihren Mardern funktioniert und was nicht? Teilen Sie es doch in den Kommentaren mit, wir freuen uns darauf.

Share.

About Author

Ungeziefer-Experten

Das Team von Ungezieferabwehr.net hilft Ihnen bei der Schädlingsbekämpfung in Ihrem Zuhause. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie kostenlos zu beraten und bei der Insektenbekämpfung so weit wie geht zu unterstützen. Mit unseren Tipps werden Sie selbst zum Abwehrprofi!

1 Kommentar

  1. Pingback: Marderschreck Auto Test & Ratgeber

Leave A Reply