Mittel gegen Motten Test & Ratgeber

0

Mittel gegen Motten – Motten sehen zwar ein bisschen wie Schmetterlinge aus und sind mit denen auch verwand, doch sie haben es in sich. Sie nisten sich in der Küche, im Teppich und im Kleiderschrank ein und zerfressen Klamotten. Haben Sie auch bei Ihnen kleine Löcher in den Klamotten bemerkt, wissen aber nicht wie diese Zustande gekommen sind? Dann haben Sie höchstwahrscheinlich Motten im Kleiderschrank.

Haben sich Motten erstmal eingenistet, so ist es relativ schwer diese wieder loszuwerden. Zudem kommt hinzu, dass sie meist in großen Scharen auftreten, was das ganze zusätzlich erschwert. Was dann? Im Motten bekämpfen Ratgeber stellen wir Ihnen die besten Mittel gegen Motten vor und wie Sie das Problem in den Griff bekommen.

Motten bekämpfen Tipps und Mittel


Die besten Mittel gegen Motten

Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Mottenmittel. Nicht alle funktionieren immer gleich gut, doch beseitigen werden Sie die Plage trotzdem können. Wenn Sie folgende Mittel gezielt einsetzen und zudem noch die Hausmittel verwenden, welche wir Ihnen auch noch zeigen werden, so machen Sie garantiert kurzen Prozess.

Wenn Sie Ihre Klamotten vor Motten schützen möchten, so bringt ein Anti Motten Textilspray sehr gute Erfolge. Der Wirkstoff wird aus dem Samen des indischen Neembaumes gewonnen. Dieser Wirkmechanismus greift auch bei anderen Insekten wie textilzerstörenden Käfern. Durch Zusatz von pflanzlichem Lavandinöl erhält das Spray eine angenehm frische Note. 

Anti Motten Textilspray ErfahrungenHier Mottenspray kaufen…


Mottenschutzpapier

Alternative zum Textilspray ist ein Mottenschutzpapier, welches Sie einfach in den Kleiderschrank geben können. Der Mottenschutz wirkt geruchlos und schützt Ihre Kleidung (Wollsachen, Mäntel, Pelze, Kleider etc.) zuverlässig und selbsttätig vor Neubefall durch Larven der Kleidermotte und des Pelzkäfers über eine ganze Saison. Das für die Leporellos eingesetzte Papier besteht aus reinen Naturstoffen. 

Nexa Lotte Mottenschutzpapier
  • Papierstreifen aus wirkstoffimprägnierter Spezialzellulose
  • Seit Jahrzehnten bewährt gegen Kleidermotten und...
  • Schützt effektiv Wollsachen, Mäntel, Kleider, Pelze in...

Mittel gegen Lebensmittelmotten

Lebensmittelmotten unterscheiden sich etwas von herkömmlichen Motten, welche sich meist im Kleiderschrank befinden. In vielen Fällen kauft man diese im Laden mit dazu. Die Larven sind gut versteckt und ehe man sich versieht, hat man sie auch schon im Haus. Damit Sie die Biester wieder schnell loswerden, zeigen wir Ihnen die besten Mittel gegen Lebensmittelmotten.

Schlupfwesen – Das beste Mittel gegen Lebensmittelmotten

Schlupfwespen gehören zu den biologischen Vernichtungsmethoden und liefern in jeder Hinsicht das beste Ergebnis. Nachdem die Schlupfwesen geschlüpft sind, fressen sie die Larven der Motten und machen der Plage somit ein Ende. Keine Angst, für Menschen sind Schlupfwespen kaum wahrnehmbar, Sie holen sich somit keine weitere Plage ins Haus. 

Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten
  • Kärtchen mit 3000 Eiern. Achtung: Billigkärtchen haben...
  • Schlupfwespen gegen Lebensmittelmotten (Komplettbehandlung)
  • für Küche mit 1-2 Fächern mit trockenen Lebensmitteln und

Lebensmittel Mottenfalle

Eine weitere gute Möglichkeit sind die Lebensmittel Mottenfallen. Diese Platzieren Sie einfach in der Nähe der Lebensmittel wie z.B der Obstschale. Der in den Leim eingearbeitete Sexuallockstoff (Pheromon) der weiblichen Motte, lockt männliche Motten an.  Diese werden auf der Leimfläche festgehalten und verhindern somit eine weitere Population. Die Motten sterben dann sehr schnell aus.

AEROXON Lebensmittelmottenfalle
  • Für maximale Wirkung lesen Sie bitte die Anwendungshinweise...
  • Für Küchen und Vorratsräume
  • Geruchlos, lange Wirkungsdauer von 2 x 6 Wochen pro...

ACHTUNG: Wenn Sie Schlupfwesen gegen Motten einsetzten, so verwenden Sie keine Lebensmittel Mottenfalle. Auch Schlupfwespen kleben an der Falle und sterben somit. Somit rotten Sie auch die beste Waffe gegen Motten mit auf. Entscheiden Sie sich deshalb nur für eine der Variante.

In unserem Lebensmittel Motten Ratgeber haben wir noch ausführlicher darüber berichtet, wie Sie gezielt gegen Lebensmittelmotten vorgehen können. Schauen Sie sich am besten auch diese Tipps an.

Lebensmittelmotte bekämpfen Tipps & Tricks


Pflanzen gegen Motten

Hausmittel Lavendel gegen MückenEs gibt auch Pflanzen gegen Motten, welche sie lediglich mit deren Duft vertreiben können. Die beliebteste Pflanze ist Lavendel. Der Geruch von Lavendel ist für Menschen sehr angenehm, für Motten hingegen alles andere. Viele Motten sind leider bereits etwas immun gegen die Pflanze und so ist es keine Garantie, dass Sie mit dem Duft die Biester noch vertreiben können.

Die besten Chancen haben Sie, wenn Sie Lavendel Duftsäckchen in den Kleiderschrank hängen. Der Geruch ist durch diese sehr viel intensiver, welche die Motten sicherlich vertreibt. Positiver Nebeneffekt ist der angenehme Lavendel Duft, wenn Sie den Kleiderschrank öffnen.

Angebot
10 x Lavendelsäckchen mit echtem französischen Lavendel
  • Quertee - 10 x Lavendelsäckchen aus Organza ca. 7 x 9 cm...
  • Lavendel - Mottenschutz / Schutz vor Motten - Auch als...
  • Duftkissen mit Lavendelblüten / Lavendel Duftsäckchen -...

Hausmittel gegen Motten

Es gibt auch etliche Hausmittel gegen Motten, die ebenfalls sehr gut funktionieren können. Eine Garantie darauf gibt es nicht, denn jede Motte reagiert unterschiedlich. So kann ein Hausmittel bei uns wirken, bei Ihnen wiederum nicht. Falls Sie Hausmittel gegen Motten einsetzten möchten, so müssen Sie etwas probieren, was bei Ihnen am besten wirkt.

  • Zitronenöl in heißes Wasser geben und Kleiderschränke oder Küchenkästen damit auswischen.
  • Zedernholz strahlt einen sehr angenehme und dezente Geruch aus, welchen Motten nicht mögen. Wenn Sie Zedernholzscheiben (können auch in Küche eingesetzt werden) und Zedernholzöl verwenden, so können Sie vorsorgen, dass erst gar keine Motten kommen. Es gibt fertige Zedernholz Bügelringe, welche Sie in den Kleiderschrank geben können und so Klamotten gegen Motten schützen können.
  • Steinklee & Thymian: Säckchen mit getrocknetem Steinklee, aber auch Thymian haben einen für Motten sehr unangenehmen Geruch. Es schreckt Motten ab und beugt vor.
  • Neemöl: Wirkt gegen eine Vielzahl von Schädlingen, so auch für Motten. Tipp: Erst einmal ausprobieren, ob man den Geruch auch mag. Vorsicht bei empfindlichen Stoffen, denn diese Sprays enthalten meist Alkohol!
  • Seifen, Duftkerzen und Parfüm oder kleine Duft-Teelichter (unangezündet!) zwischen das Gewand legen. Auch mit Parfüm besprühte Wattepads zeigten im Kleiderschrank große Wirkung.

Tipps gegen Motten und Lebensmittelmotten

Motten mögen keine Schlupfwesen, keine Leinen und Baumwolle, keine Lebensmittel in Behältern und keine Druckerschwärze. Dies können Sie sich somit zu Nutze machen und dagegen vorgehen. Falls Sie vermehrt Probleme mit Motten im Kleiderschrank haben, so geben Sie Ihre besten Stücke einfach in Leinensäcke.

Falls Sie vermehrt Probleme mit Lebensmittelmotten haben, so packen Sie das Obst in Behälter und setzen Sie zusätzlich Schlupfwesen ein. Mittels dieser Kombination werden Sie die Motten in der Küche relativ schnell bekämpft haben.

Es gibt viele Mittel gegen Motten. Welche bei Ihnen am besten funktionieren und den besten Erfolg bringen, müssen Sie Schritt für Schritt ausprobieren. Da es über 2000 verschiedene Arten von Motten gibt, wirken die unterschiedlichen Mittel unterschiedlich. Die hier gezeigten Mittel gegen Motten gehören jedoch zu den allbewährten Mittel, welche grundsätzlich den besten Erfolg bringen. Weitere Tipps finden Sie in unserem Mottenbekämpfung Ratgeber

Mottenbekämpfung Tipps & Tricks

Share.

About Author

Ungeziefer-Experten

Das Team von Ungezieferabwehr.net hilft Ihnen bei der Schädlingsbekämpfung in Ihrem Zuhause. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie kostenlos zu beraten und bei der Insektenbekämpfung so weit wie geht zu unterstützen. Mit unseren Tipps werden Sie selbst zum Abwehrprofi!

Leave A Reply